5 faszinierende Geschichten gängiger Satzzeichen

Interpunktion

Gegründet von dem Schriftsteller und Designer Jeff Rubin, National Punctuation Dayis "eine Feier des niedrigen Kommas, der korrekt verwendeten Anführungszeichen und anderer angemessener Verwendungen von Punkten, Semikolons und der immer mysteriösen Ellipse."

Und welche Ehrfurcht verdienen diese Zeichen jeden Tag des Jahres! Zeichensetzung ist eine schöne Sache, wird aber allzu oft als selbstverständlich angesehen. Während Buchstaben gierig unsere ganze Aufmerksamkeit für die Vermittlung von Klang und die Fähigkeit zur Wortbildung fordern, ist die Zeichensetzung der unbesungene Held, der diesen Wörtern Klarheit, Rhythmus und Ton verleiht. Stellen Sie sich die unbeantworteten Fragen in einer Welt ohne Fragezeichen vor, die Langeweile, die ein Mangel an Ausrufezeichen hervorrufen würde, die skandalösen Modifikatoren, die ohne Kommas vorherrschen könnten! Das geschriebene Wort wäre ein viel blasseres, viel verwirrenderes Mittel ohne diese Striche, Punkte und Kurven, die uns führen.

Zu Ehren der wunderbaren Zeichen, die so selbstlos dazu dienen, Buchstaben zum Leben zu erwecken, präsentieren wir diese kurzen Biografien einiger unserer Favoriten.

Das Fragezeichen

Fragezeichen auf der Straße

Das Fragezeichen, das auch als Abfragepunkt, Abfragezeichen, Fragezeichen, Abfrage oder Erotem bezeichnet wird, kann die Krone für die eleganteste Interpunktionsform gewinnen, die möglicherweise nur vom Et-Zeichen übertroffen wird. Lynne Truss erklärt im Buch "Isst, schießt & Blätter" dass das Fragezeichen in der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts als das erste lebte "punctus interrogatives," wo es einem Blitz ähnelte, der von rechts nach links einschlug. Es wird angenommen, dass es aus dem Lateinischen stammt "qu? stio," Bedeutung "Frage" – durch ein Großbuchstaben Q in Kleinbuchstaben o gekennzeichnet. Von dort verwandelte sich die Abkürzung in das Seepferdchen-Kringel, das wir heute kennen. Technisch gesehen sollte das Fragezeichen nur bei direkten Fragen verwendet werden, aber mit dem Auftreten einer jugendinduzierten Aufwärtsbiegung beim Sprechen wird das Fragezeichen auch häufiger für indirekte Fragen verwendet.

Das Ausrufezeichen

Graffiti an der Wand in Montreal, sagt Dieb!

Das unbestreitbar glücklichste Zeichen in der Gruppe, bis Mitte des 17. Jahrhunderts war das Ausrufezeichen als das bekannt "Ausrufezeichen" oder der "Bemerkung der Bewunderung." Die Druckwelt und der moderne Slang haben dem beliebten Punkt der Endstation eine vertikale Linie mit verschiedenen Monikern wie Screamer, Gasper, Slammer, Starter, Schrei und Pling verliehen. Beeindruckend! Es wird auch allgemein a genannt "Knall," ein effektiver Spitzname, der von Druckern und Sekretärinnen verwendet wird, um dem Ruf nach Ausruf einen abgekürzten Ausdruck zu verleihen. Die herrschende Theorie legt nahe, dass dieser freche Punkt aus dem lateinischen Ausruf der Freude stammt: "io." Mittelalterliche Kopisten pflegten zu schreiben "io" am Ende eines Satzes, um Freude anzuzeigen; Schließlich kamen das Ich und das O zusammen, um das Zeichen der Überschwänglichkeit zu bilden, das wir heute kennen und lieben (und oft überbeanspruchen).

Vor den 1970er Jahren enthielten Standard-Schreibmaschinen im Allgemeinen kein Ausrufezeichen. Die Schreibmaschinen mussten einen Punkt eingeben, dann die Leertaste drücken und ein Apostroph eingeben, um ihre Freude auszudrücken. Ein Leben ohne Ausrufezeichen ist derzeit schwer vorstellbar, da wir uns auf schnelle schriftliche Notizen als Hauptkommunikationsquelle verlassen. Wie Grammatik-Mädchen Mignon Fogarty New York Magazine erzählte, "Obwohl mein Training mir sagt, dass ich Ausrufezeichen nicht übermäßig verwenden soll, weil sie schreien und jugendlich sind, benutze ich sie, weil ich befürchte, als unfreundlich oder unaufrichtig angesehen zu werden, wenn ich nur einen Punkt benutze." Hinzufügen, "Manchmal bin ich in einem solchen Dilemma, dass ich sie einsetze, herausnehme und wieder einsetze." (Sie schreibt ohne Ausrufezeichen.)

Der Hashtag

Verschieden bekannt als das Zahlzeichen, Pfund, Hasch, Octothorpe, Kreuzschraffur, Zaun, Masche, Blitz, Gitter, Schweinestall, Tic-Tac-Toe, Kratzer, Tor, Hak, oof, Rechen, Knirschen, Punsch, Spüle, Korridor und Waffel (#phew!), der Hashtag wandelte sich vom gewöhnlichen Arbeitspferd zum Megastar über Nacht, als der frühe Hochtöner Chris Messina einen Hashtag-Plan ausarbeitete.

Wie steht es mit der Verwendung von # (Pfund) für Gruppen? Wie in # barcamp [msg]?

– Chris Messina (@chrismessina) 23. August 2007

Die Geschichte dieses designierenden Schatzes der Twitterverse ist ein bisschen düster, aber es gibt viele Theorien. Der Wortschmied William Safire entschied sich für die Theorie, dass es sich um eine Ableitung von der Gewichtseinheit, einem Pfund, handelt, "Der Ursprung [des Begriffs “Tastentastatur”] kann in der Verwendung von # als “Pfund” liegen, wie in “einem Beutel mit 5 # Zucker”, der von jemandem geschrieben wurde, der mit der Abkürzung “Pfund” nicht zufrieden ist. ‘" Aus dem Lateinischen kommend "libra pondo," Die Theorie besagt, dass Drucker ursprünglich verwendet "Pfund" um das Maß anzuzeigen, schlug aber später eine Linie durch die Vertikalen, damit der Buchstabe l nicht mit der Zahl 1 verwechselt würde. #cool.

Die Ellipse

Kunstzeichen mit Auslassungspunkten

Auch bekannt als Aufhängepunkte, Ellipsenpunkte, Ellipsenperioden oder einfach alt "Punkt Punkt Punkt," Die diakritischen Zeichen der Ellipsen sind die Dichter der Interpunktion. Drei Perioden hintereinander, die in ihrem Auslassungsausdruck Bände sprechen. Sie repräsentieren die Dinge, die nicht gesagt wurden. Sie werden verwendet, um das absichtliche Entfernen von Wörtern aus einem Text anzuzeigen, während seine Bedeutung beibehalten wird, aber sie werden auch in hohem Maße verwendet, um einen unvollendeten Gedanken, eine Pause, ein Gefühl von Melancholie, Sarkasmus oder eine suggestive Idee zu vermitteln. Sie sind die Interpunktion, die Sie verwenden müssen, wenn Sie das rhetorische Instrument der Aposiopesis verwenden – bei dem eine Aussage abrupt gestoppt wird, um Leidenschaft, Aufregung, Angst usw. auszudrücken. Das Wort Ellipse kommt aus dem Griechischen und bedeutet "zu kurz kommen." So schön … es muss wenig mehr gesagt werden.

Der Interrobang

Interrobang, Ausrufezeichen und Fragezeichen

Oh, der Interrobang! Was für ein schrulliger Kerl, der Punkt, der zu einem anderen Schlagzeuger marschiert, der von seinen Fans heiß verehrt wird, ihn aber noch nicht groß gemacht hat. Der interrobang, eine peinliche, aber ernsthafte Mischung aus Ausrufezeichen und Fragezeichen, wurde 1962 von Martin K. Speckter, dem Werbefachmann, ins Leben gerufen. Speckter schlug die Idee des kombinierten typografischen Geräts in einem Zeitschriftenartikel vor und bat die Leser um Namensvorschläge. Zu den Teilnehmern gehörten Rhet, Exclarotive und Exclamaquest, aber Interrobang war der rechtmäßige Gewinner. Die Marke soll das typografische Äquivalent einer Grimasse oder eines Achselzuckens sein, bemerkt die New York Times. "Es galt nur für die Rhetorik, sagte Herr Speckter, als ein Schriftsteller Ungläubigkeit vermitteln wollte." Zum Beispiel, erklärt die Times, würde der Interrobang in einem Ausdruck verwendet wie: ” Sie nennen das einen Hut ?! ” Im Moment wartet der Interrobang auf seinen Tag in der Sonne und bleibt auf den meisten Tastaturen abwesend; Aber angesichts der Geschichte des einmal vernachlässigten Ausrufezeichens gibt es immer Hoffnung?!

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject