Alles, was Sie über das Jahr des Hundes wissen müssen

Tourist geht an Dekorationen für Chinesisches Neujahr im Jahr des Hundes in Chinatown in Bangkok vorbei.

Während am 31. Dezember lange Zeit Champagnerkorken geknallt wurden, um den Beginn des westlichen Neujahrs zu markieren, beginnt das neue Mondjahr 2018 am 16. Februar.

Da der chinesische Kalender auf der Mondrotation basiert, liegt das neue Jahr jedes Jahr zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar. Die Menschen feiern mit viel Essen und Festen sowie Drachen- und Löwentänzen zum Glück. Es gibt rote Papierlaternen, eine kräftige Farbe, um eine glänzende Zukunft zu kennzeichnen, und Feuerwerkskörper, um böse Geister zu vertreiben.

Dieses neue Jahr, auch bekannt als das chinesische Neujahrs- oder Frühlingsfest, ist das Jahr des Hundes. Jedes Jahr wird von einem von zwölf Zodiac-Tieren repräsentiert, die 12 symbolische Temperamente darstellen.

Hier ist, was Sie über das Mondneujahr und das Jahr des Hundes wissen müssen, damit Sie feiern können.

Es begann mit Tieren

Mit Hilfe des Mondkalenders, der vor etwa 3.500 Jahren entstand, haben die Menschen den chinesischen Tierkreis geschaffen, um die Zeit zu verfolgen, berichtet Quartz. Die 12 Tiere im chinesischen Tierkreis erscheinen in dieser Reihenfolge: Ratte, Ochse, Tiger, Kaninchen, Drache, Schlange, Pferd, Ziege / Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein.

Elemente hinzufügen

Neben den 12 Tieren gibt es auch fünf Elemente: Gold (Metall), Holz, Wasser, Feuer und Erde. Jedes Sternzeichen ist einem Element zugeordnet. So kommt zum Beispiel alle 60 Jahre ein Wasserhund vorbei.

Ein tanzender Drache ist Teil einer Parade zum chinesischen Neujahr in Chicago.

Die Persönlichkeit des Hundes

Nach chinesischer kultureller Überzeugung sollen Menschen, die im Jahr des Hundes geboren wurden, einige der Merkmale des Tieres erben. Sie sind wahrscheinlich loyal, geduldig und zuverlässig. Sie sind ehrlich, hilfsbereit und haben ein tiefes Pflichtbewusstsein. Sie sind im Allgemeinen akzeptabel, bis sie falsch gerieben werden. Sie können manchmal wertend und wählerisch sein, sind aber gerecht und immer die Ersten, die sich gegen die Ungerechtigkeit aussprechen.

Tier plus Element

Der Glaube ist, dass Ihr Tierzeichen und Ihr Element Ihre Persönlichkeit bestimmen. In diesem Jahr gibt es fünf Arten von Hunden, zum Beispiel:

  • Wood Dog (geb. 1934, 1994) — Aufrichtig, zuverlässig, rücksichtsvoll, verständnisvoll und geduldig
  • Feuerhund (geb. 1946, 2006) — Intelligent, fleißig und aufrichtig
  • Earth Dog (* 1958, 2018) — Kommunikativ, seriös und verantwortungsbewusst in der Arbeit
  • Gold Dog (geb. 1910, 1970) — Konservativ, begehrenswert, vorsichtig und immer bereit, anderen zu helfen
  • Wasserhund (geb. 1922, 1982) — mutig und egozentrisch, sogar scheinbar egoistisch; versiert im Umgang mit Finanzfragen

Glücksbringer für Hunde

Jedes Tierkreis-Tier hat alle Arten von spezifischen Dingen, die für sie Glück haben sollen. Hier sind die glücklichen alles für Menschen im Jahr des Hundes geboren:

  • Glückszahlen: 3, 4, 9 und beliebige Kombinationen (wie 39 und 43)
  • Glückstage: der 7. und 28. eines jeden chinesischen Mondmonats
  • Glücksfarben: rot, grün und lila
  • Glücksblumen: Rose, Cymbidium Orchideen
  • Glückliche Richtungen: Osten, Süden und Nordosten
  • Glückliche Monate: der sechste, zehnte und zwölfte chinesische Mondmonat

Pech für Hunde

Jedes Tierkreis-Tier hat auch bestimmte Dinge, von denen angenommen wird, dass sie für sie unglücklich sind. Folgendes sollten Sie vermeiden, wenn Sie im Jahr des Hundes geboren wurden:

  • Unglückliche Farben: Blau, Weiß und Gold
  • Unglückszahlen: 1, 6 und 7
  • Unglückliche Richtung: Südosten
  • Unglücksmonate: der fünfte und achte chinesische Mondmonat

Die meisten und am wenigsten kompatiblen Partner

Menschen, die im Jahr des Hundes geboren wurden, vertragen sich vermutlich am besten mit Kaninchen, gefolgt von Tigern und Pferden. Aber Hunde passen nicht gut zu Hähnen, gefolgt von Drachen oder Schafen / Ziegen.

Gute Karrieren für Hunde

Menschen, die im Jahr des Hundes geboren wurden, zeichnen sich durch Treue und Vertrauenswürdigkeit aus, da sie dort Karriere machen, wo sie anderen dienen. Einige empfohlene Karrieren für Hunde sind Polizist, Berater, Professor, Politiker, Richter, Krankenschwester und Wissenschaftler.

Berühmte Hunde

Bekannte Personen, die im Jahr des Hundes geboren wurden, sind Elvis Presley, Winston Churchill, Mutter Teresa, Michael Jackson, Steven Spielberg, Madonna und die US-Präsidenten Donald Trump, Bill Clinton und George W. Bush.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject