Der umweltbewusste Justin Bartha spielt die Hauptrolle in “The New Normal”

primary_Justin-Bartha

Umweltbewusstsein ist eine Arbeit, an der gerade gearbeitet wirdJustin Bartha, Star der neuen NBC-Sitcom "Das neue Normal." "Ich mache nicht so viel wie ich sollte, aber ich bin mir dessen bewusst. Ich fahre einen Prius, ich verwerfe nicht, ich recycele, ich verwende kein Styropor," sagt er und bemerkt, dass sie am Set nachziehen, "Die meisten Orte tun das. Hollywood ist in Bezug auf Umweltfragen im Vergleich zum Rest der Welt ziemlich fortschrittlich."

Bekannt für "Die Rauschkater" Filme, Bartha war nicht begeistert von Drehbüchern, die er geschickt hatte, "und mir wurden einige Fernsehbeiträge geschickt, die ich nicht für so relevant hielt, und ich fand, dass sie relevant waren," er sagt ungefähr "Das neue Normal," die am 10. September eine Vorschau haben wird (nach der Premiere der zweiten Staffel von "Die Stimme") vor der Premiere am 11. September und der Zugabe des Piloten am 12. September. "Es geht um Liebe, und es geht um reale Themen auf eine nicht einfache Art und Weise, die auch unterhaltsam ist. Es ist also eine Show, die ich sehen möchte, und ich wollte ein Teil davon sein."

Wie David, die Hälfte eines schwulen Paares, das eine Leihmutter (Georgia King), eine alleinerziehende Mutter mit einer kleinen Tochter und eine homophobe Großmutter (Ellen Barkin) rekrutiert, "Er ist ein besonnener Typ, in gewisser Weise der heterosexuelle Mann, aber er hat diese Neurosen, die herauskommen werden. Vielleicht hatte er keine großartige Kindheit und wie sich das auf den Aufbau einer Familie auswirkt." Er fühlte sich auch von der Gelegenheit angezogen, mit Barkin, dem Erfinder Ryan Murphy ("Freude," "Amerikanische Horrorgeschichte") und Andrew Rannells, der seinen Partner spielt, und der kürzere Arbeitsplan, den eine TV-Komödie bietet. "Es hatte zu viele gute Elemente, um nicht interessiert zu sein."

Bartha spielt im kommenden Film eine ganz andere Rolle "CBGB," über den legendären New Yorker Punkrock-Club. "Ich spiele Stiv Bators, Leadsänger der Dead Boys. Es wird ein wirklich cooler, interessanter Film. Es geht nicht nur um Musik. Es geht darum, dass New York früher so war, als ob es übermäßig gentrifiziert worden wäre. Es ist eine großartige Zeit für Musik: Ramones, Blondie, Patty Smith, Television und Talking Heads, einige der besten Musik, die Sie jemals hören werden."

Schauen Sie sich unseren Online-Shop an und schauen Sie sich die Videos von Ecollywood an.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject