Earth Day Unterhaltungsführer 15.04.2011

Afrikanische Katzen

Welchen besseren Zeitpunkt gibt es, um umweltfreundliche Programme einzuführen, als die Woche des 22. April, die auch als Tag der Erde bekannt ist? Hier sind die Highlights Ihrer Edutainment-Optionen:

• Zum dritten Mal in Folge wird Disneynature („Erde“, „Ozeane“) einen Dokumentarfilm zum Tag der Erde veröffentlichen, und das diesjährige Angebot wird Familien von Löwen und Geparden in „Afrikanischen Katzen“ folgen begleitende Naturschutzinitiative, die sich verpflichtet, einen Teil jedes Tickets, das während der Eröffnungswoche des Films verkauft wurde, an die African Wildlife Foundation zu spenden, um die Savanne zu schützen. Disney wird diese Spende für diejenigen verdoppeln, die ihre „African Cats“ -Tickets über DisneyTicketsTogether.com kaufen.

• “In die Kälte: Eine Reise der Seele”, ein Dokumentarfilm über die Reise der Abenteurer Sebastian Copeland und Keith Heger zum Nordpol, um die Auswirkungen des Klimawandels zu untersuchen, erscheint am 19. April auf DVD.

• Die Initiative „Green is Universal“ von NBC eröffnet die Earth Week am 17. April mit mehr als 100 Stunden umweltbezogener Programmierung auf ihren On-Air- und Online-Plattformen. Tom Brokaw wird an der Yale University eine Veranstaltung des Rathauses für Klimawissenschaft mit dem Titel „Changing Planet“ für The Weather Channel moderieren, und Ted Danson wird mit Brian Williams von „NBC Nightly News“ über sein Buch „Oceana“ und den Schutz der Ozeane sprechen. “Nightly News” und MSNBC berichten über das einjährige Jubiläum der Ölkatastrophe am Golf und ihre Folgen. Die heutigen Gastgeber Hoda Kotb und Kathie Lee Gifford werden Siegerobjekte aus recycelten und wiederverwerteten Materialien für einen Kunsthandwerkswettbewerb vorstellen. Style Network bietet Tipps zum Thema Umweltschutz zur Wiederverwendung und Wiederverwendung. und G4s „Attack of the Show“ wird umweltfreundliche Geräte und Technologien ins Rampenlicht stellen. CNBC wird am 21. April den preisgekrönten Dokumentarfilm “Fuel” und am 20. April die Folge von “STORIbook Weddings” von Oxygen präsentieren. Tori und Dean verwenden alte Möbel wieder und machen Einmachgläser zu Kerzenhaltern für eine schäbig-schicke Zeremonie.

• Nominiert für den Oscar für den besten Dokumentarfilm in diesem Jahr. „Waste Land“ über die Müllsammler, die eine riesige Müllhalde in Rio de Janeiro, Brasilien, nach wiederverwertbaren Materialien durchsuchen, kommt am 19. April zu PBSs „Independent Lens“.

• Der Pionier des Umweltschutzes und Gründers des Sierra Clubs, John Muir, ist das Thema der PBS-Dokumentation „American Masters“, „John Muir in the New World“, die sein Leben und seine Bemühungen um den Erhalt des Yosemite Valley und die Einrichtung des National Park Service dokumentiert. Der Film der Emmy-Gewinnerin Catherine Tatge feiert am 18. April Premiere.

• Mehr als 7.000 Vögel wurden getötet, als die Bohrinsel Deepwater Horizon 4,9 Millionen Barrel Rohöl in den Golf von Mexiko verschüttete, aber es gelang Freiwilligen, Hunderte von Opfern zu retten und zu rehabilitieren. Der Dokumentarfilm „Saving Pelican 895“, der am 20. April in HBO uraufgeführt wird, folgt der Touch-and-Go-Rehabilitation eines ölgetränkten Überlebenden der Katastrophe.

• In „Survivors of the Firestorm“, der Premiere am 17. April, untersucht PBS „Nature“ die Nachwirkungen eines gewaltigen Buschfeuers in Victoria, Australien, und wie das Ökosystem und die einzigartige Tierwelt, die es bewohnen, in den zwei Jahren seit der Katastrophe wieder auf die Beine kommen.

• Am 20. April präsentiert PBS “Nova” “Power Surge” und zeigt die neuesten Entwicklungen bei alternativen Energiequellen, die das Problem der globalen Erwärmung lösen könnten. Es folgt “Saving the Bay: Wunder der Natur”, ein Dokumentarfilm, der von Robert Redford erzählt wird und sich auf die Wiederherstellung des ehemals bedrohten Ökosystems von San Francisco Bay konzentriert.

• Entdecker Sam Branson geht die Elemente an, um die neuesten Entwicklungen bei der Wettervorhersage und -kontrolle zu untersuchen, die zur Verhinderung von Naturkatastrophen in „Man Versus Earth“ führen können. Die Premiere ist am 22. April im aktuellen Fernsehen.

• Die katastrophalen Auswirkungen der globalen Erwärmung werden in „Die letzten Tage von Shishmaref“ über eine Inselgemeinschaft von Eskimos veranschaulicht, die ihr Land an das steigende Meer verliert. Es wird am 22. April auf Documentary Channel, Video on Demand und online ausgestrahlt. Der Sender wird außerdem einen ganztägigen Marathon mit Umweltfilmen und “Doc Talk – Earth Day Special” präsentieren, in dem Interviews mit den Regisseuren von “An Inconvenient Truth” gezeigt werden," “Cool It”, “Crude” und “Who Killed the Electric Car”.

• Wie ist das für eine neuartige Verwendung für diese ozeanverschmutzenden Plastikwasserflaschen? Der Umweltschützer und Abenteurer David de Rothschild baute aus mehr als 12.000 von ihnen einen Katamaran und segelte sein Schiff, die Plastiki, auf einer 1,500-Meilen-Reise. National Geographic Channel zeichnet seine Reise im „12.000-Flaschen-Boot“ auf, die am 21. April Premiere hatte. Am selben Tag wird Nat Geo Wild „Geheimnisse des Mittelmeers: Cousteaus verlorene Welt“ vorstellen, das die Expedition des Ozeanographen Jacques Cousteau zur Analyse der Unterwasserlandschaft nachzeichnet und herauszufinden, ob sich seine Vorhersagen über die Zerstörung durch Verschmutzung und Überfischung bewahrheitet haben.

• “Animals Distract Me”, Isabella Rossellinis neuer einstündiger Dokumentarfilm über die Beziehung zwischen Mensch und Tier, wird am 23. April auf Planet Green uraufgeführt.

• Für die jüngsten Umweltschützer feiert das Kinderprogramm von PBS Kids vom 18. bis 22. April den Tag der Erde mit vier neuen Folgen von „Sid the Science Kid“. Dabei geht es um Wasserprobleme in „Where Did the Water Go?“, Verschmutzung in „Clean Air“ , Recycling in “Reused Robot” und Tierlebensräume in “Save the Stump”. Bei Disney Junior retten die Besatzung von “Jake and the Never Land Pirates” ein Korallenriff und “Handy Manny” fängt einen Wurm und baut einen Gemeinschaftsgarten in Folgen Ausstrahlung 22. April.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject