Ecollywood: Gewinnchancen und Ende 23.05.2012

primary_Hemingway- & amp; -Gellhorn

Trotz unzähliger internationaler Einstellungen forderten die Produzenten des HBO-Films das Drehbuch "Hemingway & Gellhorn" Seinen CO2-Fußabdruck gering zu halten, indem der gesamte Film vor Ort in der Bucht von San Francisco gedreht wurde, wobei er für so unterschiedliche Schauplätze wie Spanien, Finnland, Kuba, China, New York und Key West steht und Szenen mit CGI-Hintergrund und Archivmaterial ergänzt wie nötig. Der Film mit Clive Owen als Romancier Ernest Hemingway und Nicole Kidman als Kriegskorrespondentin Martha Gellhorn zeigt ihre leidenschaftliche Liebesbeziehung und ihre turbulente Ehe.

"Sie war eine Vorreiterin," sagt Kidman von Gellhorn, die erste weibliche Kriegskorrespondentin, deren Memoiren teilweise die Grundlage für das Drehbuch bildeten. Eine echte Person spielen, "Es wird viel geforscht," Kidman stellt fest. "Es ist, als würde man die Hausaufgaben vor der Prüfung machen. Sie wollen die Informationen haben. Und dann geht es darum, das Wesentliche zu finden, keine Karikatur zu sein."

Sie liebte die Stärke und Leidenschaft des Charakters. "Martha inspiriert mich. Ich liebe Frauen, die sich den Widrigkeiten widersetzen. das brennt hell. Sie glaubte nicht daran, als Journalist objektiv zu sein. Sie glaubte daran, eine Meinung zu haben und bereit zu sein, dafür einzutreten." Diese Unabhängigkeit brachte sie schließlich mit Hemingway in Konflikt. "Er glaubte, er wolle eine Frau, die Abenteurerin war, und als er sie dann endlich kriegt und sie sich nicht niederlassen und domestiziert werden will, weiß er nicht, was er damit anfangen soll," Kidman stellt fest. "Es ist nicht der springende Punkt, aber es zieht sich durch die ganze Geschichte."

"Hemingway & Gellhorn" Premiere 28. Mai auf HBO.

———

"Ich habe einen Ford Escape Hybrid. Ich ziehe Schnüre aus den Steckdosen, ich recycele Papier, Taschen, Plastikflaschen," sagtKeke Palmer, das "True Jackson" Stern, dessen musikalischer Film "Lumpen" Premiere am 28. Mai in Nickelodeon. In der modernen Variante der Cinderella-Geschichte ist es ein Typ (Max Schneider) in der Rolle des unterdrückten Stiefbruders, mit einem Talent, das ihm hilft, sich zu verbessern. Palmer spielt eine Superstarsängerin, die es satt hat, sich gegen die Image- und Marketing-Maschine aufzulehnen und ihr eigenes Ding zu machen, und es gibt überall unterhaltsame Musiknummern. Palmer äußert sich auch zur Rolle der Peaches im Teenageralter "Eiszeit: Continental Drift," was am 13. Juli in die Kinos kommt.

———

Am 29. Mai hat Yahoo! Screen startet eine neue Web-Serie mit dem Namen "Eingesteckt," Ein Abenteuer-Reality-Reisewettbewerb mit einer umweltfreundlichen Note: Teams reisen durch das Land und nehmen an Herausforderungen teil, während sie die Heimatstädte berühmter Persönlichkeiten erkunden, um ein 2012 Ford Focus Electric-Auto zu gewinnen. Zu den teilnehmenden Stars auf der Strecke zählen David Arquette (Los Angeles), Alicia Silverstone (San Francisco), Ali Wentworth (Washington DC), Jenna Bush Hager (Austin), Rocco DiSpirito (Boston), Bill Rancic (Chicago) und Adrian Grenier (New York), Emily Procter (Raleigh) und India Arie (Seattle). Die wöchentliche Serie endet am 7. August in Los Angeles.

———

Einschalten:Zehn Studenten aus mehr als vier Millionen Ländern bewerben sich um ein 25.000 – Dollar – Hochschulstipendium und um eine Reise zu den Galapagosinseln im Finale der "2012 National Geographic Bee," Simulcast auf National Geographic Channel und Nat Geo Wild 24. Mai. Im Anschluss an Wild ist "Wild Lab: Der Hai-Test," Dabei versucht ein Team von Ingenieuren und Haiexperten, einen räuberischen Angriff aus der Sicht des Hais einzufangen, indem eine Kamera an der Rückenflosse des Hais angebracht wird.

PBS "Natur" untersucht, was Wissenschaftler tun, um den Zusammenbruch der Lachspopulation im pazifischen Nordwesten im Jahr 2000 zu bekämpfen "Lachs: "Spießrutenlauf," Premiere 23. Mai.

Schauen Sie sich unseren Online-Shop an und schauen Sie sich die Videos von Ecollywood an.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject