«Was würde der Buddha recyceln?»

zengarden.pri_

Was würde der Buddha recyceln: Das Zen des grünen Lebenszielt darauf ab, dem Leser zu zeigen, wie "du kannst nehmenrichtige AktionundEin grünes Leben führen.«Es ist ein Buch für spirituell denkende Menschen, die auch umweltbewusst sein möchten. Es wird wahrscheinlich nicht Ihren ernsthaften spirituellen Erwartungen gerecht, ist aber eine Lektüre wert. Rosemary Roberts ‘Buch ist kurz, leicht und voller nützlicher, gut organisierter Öko-Informationen und damit eines der besseren Beispiele für das wachsende Genre der grünen Ratgeber.

Das Buch ist in 18 Kapitel gegliedert, von denen jedes einen Aspekt des täglichen Lebens abdeckt. Farbenfrohes Wissen, verbunden mit ökologischen Ratschlägen, zeigt Ihnen, wie ein einzelner Teil Ihres Lebens — beispielsweise das Essen — eine viel umweltfreundlichere Angelegenheit sein kann. Die Gesamtsumme ist ein echter Leitfaden für ein besseres Leben (zumindest in dem Maße, in dembessermeintgrüner).

Unter dem Gesichtspunkt der Originalität sind die Kapitel „Der grüne Geist des Zen“, „Verantwortungsbewusste Tierpflege“, „Auferweckung erleuchteter Kinder“ und die Schlussfolgerung „Lebe wie der Buddha und lehre“ besonders erwähnenswert. In der Tat gibt es viele originelle und unterhaltsame Teile in diesem Buch, aber am Ende gibt es nichts, was wegweisend wäre. Wenn Sie das Zen-Geheimnis des grünen Lebens entdecken möchten, werden Sie enttäuscht sein.

In seiner Kernstruktur und Argumentation ist das Buch überraschend leicht über Buddhismus und Zen. Diese Themen sind sicherlich präsent, aber als milde Aromen, nicht als überwältigende Themen. Welches ist eine Art Erleichterung, ehrlich. Das Buch ist für den Durchschnittsleser nützlicher und bringt den Autor niemals auf den Punkt, wenn er hoffnungslos versucht, jeden Aspekt des grünen Lebens mit dem Zen in Verbindung zu bringen. Was die Gleichsetzung von Zen-Leben und grünem Leben angeht, ist der eine wirklich hilfreiche Punkt, den das Buch klar macht: Gemeinsamkeiten bestehen zwischen den beiden Ideen; und eine Denkweise ergänzt oftmals die andere.

Insgesamt ist dieses Buch vor allem praktisch — ein Paket mit grünem Wissen und Ratschlägen zu allen Aspekten des Lebens im Taschenformat. Was für den Schriftsteller (wie es für uns sein sollte) bedeutet, im Leben die richtigen Entscheidungen zu treffen. In diesem Sinne lernen wir, was das Buch uns zu lehren vorgibt — wie man „richtig handelt“; und mit Sicherheit, wie man ein grünes Leben führt.

An den wenigen Stellen, an denen das Buch weniger praktisch und philosophischer oder theologischer wird, ist es immer noch reizvoll und hilfreich. Und diese Ausflüge sind größtenteils marginal — wörtlich. Auf der ersten Seite eines jeden Kapitels, die unauffällig in den Rand gesteckt ist, befindet sich ein „Geschenk aus dem Universum“, ein kurzer Einstieg in das Kapitel-Thema mit größerer Tiefe. Meist bieten diese „Geschenke“ hilfreiche Einblicke in das Denken über grünes Leben.

Wenn Sie jedoch echte spirituelle Führung suchen, ist dies nicht das richtige Buch für Sie. Auf der anderen Seite ist dieses Buch eine große Hilfe, wenn Sie nur grüne Ratschläge zu alltäglichen Aspekten des Lebens wünschen — die Pflege Ihres Haustieres ist ein gutes Beispiel. Am Ende ist es leicht zu glauben, dass Sie gelernt haben, ein besseres Leben zu führen — was auf seine eigene Weise spirituell ist.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject