Yoxis Wettbewerb «Trim the Waste of Fashion» findet Social Innovation Rockstars

YoxiMainsm

Die innovative gemeinnützige Organisation Yoxi möchte die nächsten Rockstars der sozialen Innovation entdecken und … Moment, was bedeutet das? Gute Frage. Yoxi (ausgesprochen Yo-See) sieht soziale Innovatoren als "Menschen, die einen Weg gefunden haben, die Welt zu verändern, während sie ihren Lebensunterhalt verdienen. Sie verfolgen diese Berufung mit Leidenschaft und regen andere zum Handeln an."

Ziel der Gruppe ist es, die Menschen hinter den entstehenden Bewegungen für Veränderungen zu finden — und sie zu fördern, zu ermutigen und vielleicht sogar zu finanzieren. "Wir konzentrieren uns auf Menschen, weil Ideen mit der Zeit wachsen und sich ändern werden — es sind die Menschen, die Bewegungen antreiben, die wichtig sind,"entsprechend ihrem Aufstellungsort. Auf diese Weise möchte Yoxi die Menschen, die die Welt verändern — soziale Innovationsstars — vor die Sportstars, Filmstars und Rockstars stellen.

Um diese Leute zu finden, nutzen sie die Macht des Webs, um Menschen und Ideen zu sammeln und die Wettbewerbe zwischen den Gruppen von Menschen durchzuführen, die sich jeder Herausforderung stellen. Bisher hat die Gruppe vier Wettbewerbe gesponsert, darunter Themen wie Gesundheit und Fast Food, Bildung und städtisches Radfahren. Was auch immer die Herausforderung sein mag, es gibt sowohl Ad-hoc- als auch langjährige Gruppen von Leuten, die bereit sind, ihre Ideen öffentlich zu machen. "Die Jury entscheidet, während die Zuschauer abstimmen, um das Gewinnerteam zu ermitteln. Auf dieser Reise bauen Teams eine Fangemeinde auf, lassen sich von Mentoren beraten und sammeln, wenn sie gewinnen, Gelder, um ihre Idee in die Tat umzusetzen," laut Yoxis Seite.

Ihr letzter Wettbewerb, der gerade nach der New York Fashion Week endete, wurde aufgerufen "Reduzieren Sie die Verschwendung von Mode," und es war eine Herausforderung zu untersuchen, wie die (signifikanten) Auswirkungen von Kleidung auf den Planeten minimiert oder gemindert werden können. Viele Teams nahmen teil, 10 Teams erreichten das Finale und zwei schafften es in die letzte Runde. Im folgenden Video finden Sie eine Zusammenfassung einiger Ideen:

Der Gewinner warSEA: Endless, ein Team, das sich ein kreatives System ausgedacht hat, bei dem wir Verbraucher das tun konnten, was wir tun — neue Kleidung kaufen und anziehen, und das sich darum kümmern würde, sie zu neuen Teilen zu recyceln / umzubauen. Das Team erhielt ein Stipendium von 40.000 USD (sowie Marketing- und Planungshilfen von OgilvyEarth), um seine Idee in die Tat umzusetzen.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject