4 Möglichkeiten, im Urlaub Bürgerwissenschaftler zu werden

Mutter und Sohn, die Karte auf einem Gebiet betrachten

Haben Sie sich jemals dafür interessiert, dass Wissenschaftler Daten zu einem beliebten (oder völlig unbekannten) Thema sammeln? Haben Sie sich jemals gefragt, wie es wäre, Teil eines Teams zu sein, das Einblicke in unsere Welt gewinnt? Citizen Science ist eine Möglichkeit, sich dem Spaß anzuschließen und Forschern zu helfen.

Die Datenerfassung ist oft zeitaufwändig. Da die Wissenschaften chronisch unterfinanziert und unterbesetzt sind, liegt eine wichtige Lösung für die Erfassung weiterer Daten für Studien darin, neugierige und energiegeladene Bürger anzusprechen. Bürgerwissenschaftler helfen auf vielfältige Weise, indem sie Bilder von bestimmten Untersuchungsgebieten sammeln, Sichtungen bestimmter Arten notieren und sogar Vogelarten in ihren eigenen Nachbarschaften zählen.

Das Beste an Citizen Science ist, dass Sie nicht zu Hause bleiben müssen, um es zu tun. Sie können auch auf Reisen daran teilnehmen, was Ihren Urlaub noch unterhaltsamer und unvergesslicher macht. Hier sind vier Möglichkeiten, die Sie als Wissenschaftler in Ihre Reisen einbeziehen können, unabhängig davon, wohin Sie gehen.

1. Informieren Sie sich über lokale Citizen Science-Projekte, die an Ihrem Zielort stattfinden

Fast überall, wo Sie hingehen, wird es wahrscheinlich ein Citizen Science-Projekt geben, das von Ihrer Hilfe profitieren könnte. Dies gilt für praktisch jeden Teil des Landes und jede Art von Lebensraum, einschließlich des städtischen Dschungels.

Wenn Sie sich mit Citizen Science-Projekten an Ihren Urlaubszielen befassen, erhalten Sie möglicherweise Gelegenheit, neue Pflanzen- oder Tierarten kennenzulernen, interessante ökologische Themen zu untersuchen, Teile eines Ortes zu erkunden, die Sie sonst nicht entdeckt hätten, oder einfach Ihre zu sehen Ziel durch eine neue, aufschlussreiche Linse.

TrySciStarter für die Suche nach einem Citizen Science-Projekt, das für Ihren Urlaub geeignet ist. Auf dieser Site können Sie nach Projekten an einem bestimmten Ort suchen, basierend auf den Arten von Aktivitäten, an denen Sie am meisten interessiert sind, wie z "nachts," "am Strand" oder "in einem Zoo" — und auch nach Projekten filtern, die für Kinder geeignet sind, kostenlos oder kostengünstig, für Studenten oder nach anderen Kriterien.

Sie können auch die Projekt-Suchseite unter Cornell Lab of Ornithology aufrufen, auf der Sie nach Themen wie Säugetieren, invasiven Arten, Wetter, Astronomie usw. suchen können.

Citizen Science kann Teil des Urlaubs sein, auch wenn Ihr Urlaub eine Großstadt besucht.

2. Helfen Sie beim Bummeln in der Stadt

Sie müssen nicht in der Wildnis campen oder wandern, um an der Citizen Science teilzunehmen. Wenn Ihr Urlaub Sie zu einem städtischen Ort führt, z. B. zur Erkundung einer Großstadt, können Sie trotzdem teilnehmen. Es gibt viele Städte, die Projekte in Parks durchführen oder die Flora und Fauna in einem städtischen Umfeld katalogisieren.

Ein solches Beispiel ist das Celebrate Urban Birdsproject. Die Fertigstellung dieses Projekts kann einige Minuten dauern. Alles, was Sie tun müssen, ist, 10 Minuten lang ein Gebiet von der Größe eines halben Basketballplatzes zu beobachten und zu notieren, welche der Hauptvogelarten Sie in diesem Gebiet während dieser Zeit sehen. Im Wesentlichen können Sie Teil eines Citizen Science-Projekts sein und sich in einem Stadtpark ausruhen.

Dies ist nicht das einzige einfache und unterhaltsame bürgerwissenschaftliche Projekt, das für städtische Gebiete konzipiert wurde. Wenn Ihr Urlaub Sie in eine Metropole führt, können Sie trotzdem an der Naturwissenschaft teilnehmen, egal ob Sie Vögel zählen, Eichhörnchen oder Schmetterlinge beobachten.

3. Nehmen Sie an Nationalparkprojekten teil, während Sie campen oder wandern

Von Acadia bis North Cascades bieten unsere Nationalparks Projekte an, an denen Sie bei Ihrem Besuch teilnehmen können. Zum Beispiel hat der Acadia National Park mehrere verschiedene Projektbesucher, ebenso wie der Great Smoky Mountains National Park, der Yellowstone National Park und viele andere. Sie können ein großartiges Outdoor-Abenteuer planen und ein bisschen Citizen Science ausprobieren, um ein Gebiet mit noch mehr Liebe zum Detail zu erkunden.

Sie könnten sogar daran interessiert sein, Ihren Urlaub in aBioBlitz zu planen, in dem Sie in kurzer Zeit, von einigen Stunden bis zu 24 Stunden, so viele Arten wie möglich in einem bestimmten Gebiet aussteigen und katalogisieren. BioBlitzes werden von National Geographic gehostet, das schreibt, "Bei einem BioBlitz arbeiten Wissenschaftler, Familien, Schüler, Lehrer und andere Gemeindemitglieder zusammen, um eine Gesamtzählung der Pflanzen, Tiere, Pilze und anderen Organismen zu erhalten, die an einem Ort leben."

Eine Gruppe von Reisenden der Oceanic Society untersucht einige Arten, die im Wasser leben, vom Plankton über Gelees bis zu Arten, die sie noch nie zuvor gekannt haben.

4. Buchen Sie eine Reise, die die Wissenschaft in den Reiseverlauf einbezieht

Wenn Citizen Science definitiv etwas ist, das Sie im Rahmen Ihres Urlaubs tun möchten, können Sie ganz einfach einen Urlaub gestalten, der sich um die Forschung dreht.

Oceanic Society bietet Reisen an, die Forschung als Teil des Abenteuers beinhalten. Die gemeinnützige Naturschutzorganisation bietet Ökotouren an, die alles von der Untersuchung von Delfinen, Buckelwalen oder Seekühen bis hin zur Beobachtung von Korallenriffsystemen oder Nistgebieten von Meeresschildkröten umfassen.

Citizen Science Tripscreates Ferien, die sich um Citizen Science drehen, und umfassen "Arbeit" wie Stargazing und Angeln. Entsprechend dem Programm, "Wir organisieren Urlaubsreisen, bei denen Sie zu einem Forschungsgebiet reisen, das sich häufig in einer Wildnis befindet, und verbringen jeden Tag einige Zeit mit der Teilnahme an einem Citizen Science-Projekt. Alle Projekte sind Teil eines validierten Forschungsprogramms, um sicherzustellen, dass Ihr Beitrag wichtig ist."

Wenden Sie sich an Reiseunternehmen, die sich auf Ökotourismus konzentrieren, und finden Sie heraus, welche Abenteuer sie anbieten, bei denen die Möglichkeit besteht, sich freiwillig mit Forschern zu engagieren. Sie werden überrascht sein, wie unerwartet sich Ihr Urlaub nach Ihren Vorstellungen entwickelt! Und Sie werden wissen, dass Sie nicht nur eine wundervolle Erfahrung machen, sondern auch das verbessern, was Wissenschaftler über die Welt wissen, in der wir leben.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject