Ohne Hund kann man nicht an diesen Strand gehen

Viele Strandhunde und andere Haustiere, aber an einem italienischen Strand werden die Tische gewendet.

Hunde sind in Rimini, Italien, nicht an einem bestimmten Strandabschnitt verboten, sondern an MenschenohneHunde sind.

Rimini liegt an der Adria in der Region Emilia Romagna und hat mehr als 16 km Strände. Nur ein Abschnitt ist den Hunden und ihren menschlichen Freunden überlassen. Das Duo, das den Strand betreibt, die Brüder Marco und Luca Agostini, haben einen separaten hundefreien Bereich für ihre menschlichen Besucher — aber der Hundestrand stiehlt den größten Teil des Trubels.

Hund? Kein Problem

Ein großes Schild vor dem Strand kündigt die Haustierpolitik an. In Großbuchstaben steht der englische Ausdruck «Rimini Dog No Problem» über dem kleineren Text (auf Italienisch). "der erste und einzige und authentische Hundestrand in der Emilia Romagna" wo Menschen, die nicht mit ihrem Hund da sind, nicht eintreten dürfen.

Die Agostinis sagten, dass ihnen bewusst wurde, dass immer mehr Menschen nach einem haustierfreundlichen Strand fragten. Die Brüder gaben diesen Menschen nicht nur einen Ort, an dem sie ihre Hunde mitbringen konnten, sondern bauten eine Reihe von Merkmalen, die diesen Teil von Rimini zu einem besonderen Reiseziel für Hundeliebhaber machten. Hundebesitzer wissen zu schätzen, dass dieser Strand mehr als nur ein normaler Strand für Menschen ist, an dem Hunde toleriert werden.

Hunde können in einem eingezäunten Park frei herumlaufen und miteinander spielen, während ihre Besitzer von außen zuschauen. Es gibt sogar Sonnenschirme sowohl innerhalb der Zäune als auch am Strand selbst, so dass die vierbeinigen Besucher zusammen mit ihren Besitzern Schatten bekommen können, wenn es zu heiß wird.

Ein Hundedestination

https://www.youtube.com/embed/9MidrIcpEa0

Die haustierbezogenen Funktionen hören hier nicht auf. Die Brüder haben speziell für Hunde konzipierte Duschen installiert. Die Eigentümer können den Sand von ihren Haustieren abspülen, bevor sie den Strand verlassen. Der Strand verfügt über einen Tierarzt vor Ort und einen Hundesitter-Service, den die Leute nutzen können, wenn sie in den Bereich nur für Menschen am Meer der Agostinis wollen. Wer hier arbeiten möchte, kann an einem der regulären Verhaltens- oder Trainingskurse teilnehmen.

Den Brüdern zufolge wurde der Strand mit Hilfe eines Verhaltensforschers für Hunde entworfen. Wenn Besucher Urinflecken überdecken müssen, stehen Rechen zur Verfügung. Es gibt Gerichte, von denen die besuchenden Hunde trinken können, und Brunnen, in denen die Schalen gefüllt werden können.

Hotels, die Haustiere akzeptieren

Diese Funktionen wären sinnlos, wenn die Leute ihre Hunde nicht zu anderen Veranstaltungsorten in Rimini bringen könnten. Ohne tierfreundliche Hotels wäre der Strand von Dog No Problem so ziemlich auf Einheimische und Tagesausflügler beschränkt. Rimini ist eines der größten Strandziele Italiens, wird jedoch hauptsächlich von Italienern genutzt. Obwohl internationale Besucher ihren Weg hierher an die Ostküste Italiens finden, ist die Menge der englischsprachigen Bevölkerung, die Sie in anderen Teilen des Landes sehen, größtenteils abwesend. Trotzdem bleiben die meisten Touristen, die hierher kommen, über Nacht.

Haustiere sind in einer Reihe von Hotels in Rimini gestattet. Auch gehobene Einrichtungen wie das Grand Rimini Hotel und das Holiday Inn Rimini Imperiale ermöglichen den Aufenthalt von Hunden. Die Auswahl an Restaurants, in denen Hunde willkommen sind, ist nicht ganz so weit verbreitet, aber es gibt einige Möglichkeiten in der Region Rimini.

Der Strand Rimini Dog No Problem befindet sich in Bagno 81, direkt an der Küste. Es öffnet jeden Morgen um 7 Uhr.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject