Wie Facebook weiß, wann Sie sich scheiden lassen (noch bevor Sie dies tun)

Soziales Netzwerk

Das Bild oben zeigt die Form des Facebook-Netzwerks einer zufälligen Person. Jeder Punkt repräsentiert einen Freund, und die Linien, die die Punkte verbinden, repräsentieren gegenseitige Freundschaften. Können Sie herausfinden, welcher Punkt der romantische Partner dieses Benutzers ist, indem Sie sich das Diagramm ansehen? Facebook kann laut der New York Times.

Das geht aus einer neuen Studie von Jon Kleinberg, einem Informatiker an der Cornell University, und Lars Backstrom, einem leitenden Ingenieur bei Facebook, hervor, die kürzlich online veröffentlicht wurde.

Die Studie hatte kein Problem mit der Stichprobengröße; Die Forscher hatten Zugriff auf einen Datensatz von 1,3 Millionen zufällig ausgewählten Facebook-Nutzern ab 20 Jahren mit jeweils 50 bis 2.000 Freunden. In allen untersuchten Profilen ist ein Ehepartner oder romantischer Partner in ihrem Profil aufgeführt. Wenn Sie die Mathematik verstehen, bedeutet dies, dass die Studie ungefähr 379 Millionen Knoten und 8,6 Milliarden Links umfassen musste.

Es stellte sich heraus, dass der beste Indikator für romantisches Engagement eine so genannte Netzwerkmaßnahme warhohe Streuung, Das passiert, wenn die gemeinsamen Freunde eines Paares nicht gut miteinander verbunden sind. Dies mag der allgemeinen Intuition zuwiderlaufen, aber was dies bedeutet, ist, dass die Anzahl der gemeinsamen Freunde, die zwei Personen teilen, tatsächlich ein schwacher Prädiktor dafür ist, ob sie in einer Beziehung sind.

Wenn Sie sich beispielsweise das Bild oben auf der Seite noch einmal ansehen, werden Sie feststellen, dass sich oben und rechts im Diagramm zwei große Gruppen verbundener Freunde befinden. Der obere Bereich repräsentiert die Mitarbeiter des Benutzers und der rechte Bereich repräsentiert die alten College-Freunde des Benutzers. Der Ehepartner des Benutzers ist in keinem Cluster enthalten. Vielmehr befindet er sich im unteren linken Bereich. Es ist der Knoten, der isoliert erscheint, aber viele der entfernteren Punkte des Diagramms verbindet.

“Ein Ehepartner oder romantischer Partner ist eine Brücke zwischen den verschiedenen sozialen Welten eines Menschen”, erklärte Kleinberg.

Hohe Streuung war nicht immer in der Lage, den Ehepartner eines Benutzers vorherzusagen, aber insgesamt war es ein überraschend genauer Prädiktor. Die Vorhersage wurde in 60 Prozent der Fälle korrekt. Dies ist eine absurd hohe Rate, wenn man die Anzahl der falschen Möglichkeiten berücksichtigt. Selbst wenn ein Benutzer nicht mehr als die Mindestanzahl von 50 Freunden hatte, ist dies nur eine 1: 50-Chance, es richtig zu machen. Natürlich sind die Chancen umso größer, je mehr Freunde ein Benutzer hat.

Das vielleicht interessanteste Ergebnis der Studie war jedoch das, was passierte, als der Algorithmus die romantische Beteiligung nicht genau vorhersagte. Wenn es falsch verstanden wurde, stellte sich heraus, dass die Beziehung des Benutzers in Schwierigkeiten war. Ein Paar in einer erklärten Beziehung und ohne hohe Streuung löste sich in den nächsten zwei Monaten mit einer um 50 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit auf als ein Paar mit hoher Streuung. Mit anderen Worten, es ist möglich, dass Facebook die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung Ihrer Ehe vorhersagt, bevor Sie es überhaupt wissen.

Was die Studie letztendlich über Beziehungen aussagt, ist, dass die besten diejenigen sind, die unsere Welt erweitern. Der ideale Partner – der, der sowieso am wahrscheinlichsten bleibt – ist der, der Sie mit Netzwerken von Menschen verbindet, mit denen Sie möglicherweise sonst nichts zu tun haben. Wenn ein potenzieller Partner bereits in eine große Gruppe gemeinsamer Freunde eingebettet ist, kann es weniger sein, mehr als Freunde zu werden.

“Wir hatten diese Ansicht noch nie zuvor”, gab Kleinberg zu.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject