Wenn Kornkreise Hightech werden

cropcircle530

Die streichelustigen Künstler, die die riesigen geometrischen Kornkreise auf der ganzen Welt schaffen, die jedes Jahr komplexer werden, geben ihre Geheimnisse nicht auf, aber das hindert streichelustige Physiker nicht daran, herauszufinden, wie Die Kreise werden erstellt.

Viele dachten zuerst, sie seien von Außerirdischen erschaffen worden, und 1991 verkündeten die Schergen Doug Bower und Dave Chorley der Welt, dass sie seit 1978 Seile und Bretter aus Holz verwendeten, um die Ernte abzupumpen.

Seitdem sind die Kornkreise jedoch immer komplexer geworden, was darauf hindeutet, dass anspruchsvollere Werkzeuge zum Einsatz kommen. Laut einem Bericht in der diesmonatigen Ausgabe von Physics World wenden sich Crop Circle Creators möglicherweise High-Tech-Geräten wie GPS-Geräten, Lasern und Mikrowellen zu, um ihre komplexen Muster zu erstellen.

Der Artikel wurde von Richard Taylor verfasst, dem Direktor des Materials Science Institute an der University of Oregon, der Kornkreise nennt "die wissenschaftlichste Kunstbewegung der Geschichte."

Taylor verwendete eine mathematische Analyse der Kornkreise, um Muster aufzudecken, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Die Konstruktionslinien seien der Schlüssel zur Erzeugung der komplexen Muster. Er sagt, dass GPS-Systeme es Künstlern ermöglichen könnten, präzise zu entwerfen, während Laser ihnen helfen, ihre Linien gerade zu halten.

Er sagte auch, dass es scheint, dass Kornkreise Künstler ein Stück eines Mikrowellenofens, bekannt als Magnetron, und eine 12-V-Batterie verwenden, was dazu führt, dass sich Maisstängel verbiegen und flach bleiben. Dies ermöglicht es ihnen, schnell zu arbeiten und auszusteigen, bevor sie entdeckt werden.

Die Öffentlichkeit mag Kornkreise lieben, aber Bauern sind keine Fans. Wie in den Daily Mail-Berichten des Vereinigten Königreichs, "Der Preis für ruinierte Ernten ist in diesem Jahr besonders hoch, da die Treibstoff- und Düngemittelkosten steigen und die Weizenerträge aufgrund der Dürre um 25 Prozent sinken."

Warum sollte ein Physiker Kornkreise studieren? Matin Durrani, Herausgeber von Physics World, sagt, Taylor sei nur ein guter Wissenschaftler, "Untersuchung der Beweise für das Entwerfen und Bauen von Kornkreisen, ohne sich von der Nebenschau von UFOs, Hoaxes und Aliens mitreißen zu lassen."

Inzwischen gibt es viele andere Theorien. Wie der aus Australien, der sagt, dass Schwalben gesteinigt werden, nachdem sie Schlafmohn gegessen haben und im Kreis herumgewandert sind. Die Nachricht kam in einer parlamentarischen Sitzung über die Sicherheit von Mohnfeldern heraus, da Australien 50 Prozent der legalen Opiumversorgung der Welt ausmacht. "Wir sehen Kornkreise in der Mohnindustrie von Wallabys, die hoch sind," Tasmanische Staatsanwältin Lara Giddings sagte während der Anhörung.

Kornkreise könnten natürlich die Arbeit von Außerirdischen sein. Da niemand, der sie erschafft, spricht, ist die Antwort immer noch ein Rätsel.

Foto der MNN-Homepage:supertauben/ Flickr

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject