Wer ist lustiger? Mann oder Frau?

Ein Mädchen mit Brille, künstlicher Nase und Schnurrbart.

Neue Forschungen sollten entweder eine weitere Debatte zwischen Männern und Frauen darüber, wer eigentlich lustiger ist, zum Stillstand bringen — oder die Spannung auf ein völlig neues Maß an häuslichem Unbehagen steigern.

Zumal die Wissenschaft anscheinend eine Seite in der Debatte gewählt hat: Männer sind, zumindest haarscharf, dazu in der Lage "höhere menschliche Produktion als Frauen."

Das geht aus einer neuen Studie von Gil Greengross von der Aberystwyth University in Wales und Emily Nusbaum von der University of North Carolina hervor, die im Journal of Research in Personality veröffentlicht wurde.

So bringt es Greengross, ein Evolutionspsychologe, der sich lange mit Humor und Lachen befasst hat, in Psychology Today auf:

Humor ist ein komplexes Phänomen, das soziale, emotionale, physiologische, kognitive, kulturelle und evolutionäre Einflüsse beinhaltet, um nur einige zu nennen. Ein wichtiger Aspekt ist die Fähigkeit, andere zum Lachen zu bringen. Die Fähigkeit zur Produktion von Humor ist eine ausgeprägte kognitive Fähigkeit, die weitgehend unabhängig von der Wertschätzung und dem Genuss von Humor ist. Wenn wir uns ansehen, wer das lustigere Geschlecht ist, konzentrieren wir uns dann auf die Fähigkeit zur Produktion von Humor.

Eine knifflige Sache, die den Humor quantifiziert

Wie messen Sie? "komisch" — Zumal Humor eine so subtile und facettenreiche Eigenschaft ist. Für ihre Forschung überprüften Greengross und Nusbaum frühere Studien, die das Ziel bewerteten "Humor Fähigkeit," Dabei wurden Studien ignoriert, in denen die Teilnehmer gebeten wurden, ihren eigenen Sinn für Humor zu bewerten.

Das ist eine vernünftige Unterlassung, wenn man bedenkt, wie viele von uns unsere Fähigkeit, andere zum Lachen zu bringen, überschätzen. Ein weiteres wichtiges Versäumnis? Sie enthielten keine Studien, in denen der Tester das Geschlecht des Teilnehmers kannte, was ihre Wahrnehmung der Humorfähigkeit dieses Teilnehmers beeinflussen könnte.

Im Wesentlichen überprüfte das Team nur Studien, in denen der Humor geschlechtsblind war und von Leuten bewertet wurde, die die Witze nicht wirklich erzählten.

Insgesamt untersuchten die Forscher 28 Studien mit 36 ​​unabhängigen Stichproben mit mehr als 5.000 Teilnehmern.

Und aus diesen Studien haben sie eine eher polarisierende Schlussfolgerung gezogen: Männer sind lustiger. Aber sie sind vielleicht nur ein schlechter Witz, wenn sie diese zweifelhafte Krone verlieren.

Wie Greengross feststellt, "63 Prozent der Männer liegen über der durchschnittlichen Humorfähigkeit der Frauen. Dies wird als kleiner bis mittlerer Unterschied angesehen."

Aber vielleicht faszinierender als dieser schmale Vorsprung des Sieges können die Gründe für die offensichtliche Humorlücke sein.

Auf der Suche nach einem klugen

Ein Mann jongliert und bringt eine Frau zum Lachen.

"Es ist möglich, dass die Ansicht, dass Frauen weniger lustig sind, so allgegenwärtig ist, dass gesellschaftliche Kräfte Mädchen und Frauen davon abhalten, ihren Humor zu entwickeln und zum Ausdruck zu bringen, was die Wahrscheinlichkeit verringert, dass eine Frau als lustig wahrgenommen wird," Schlägt Greengross vor.

Es kann aber auch einen evolutionären Anstoß geben. Wenn es um die Auswahl eines Partners geht, müssen Frauen besonders wählerisch sein. Die in The Quarterly Journal of Economic veröffentlichte A2006-Studie, in der untersucht wurde, was wir potenziellen Partnern bieten, kam zu dem Schluss, dass Frauen der Intelligenz eine Prämie auferlegen — sie schätzen sie sogar etwa doppelt so hoch wie Männer.

Und eines der sichersten Anzeichen für Intelligenz? Du errätst es. Ein knisternder Witz.

Männer, die ihren Sinn für Humor demonstrieren, zeigen zufällig auch ihre Intelligenz.

Greengross und Nusbaum weisen jedoch darauf hin, dass ihre Ergebnisse nur den Durchschnitt darstellen. Wie wir alle wissen, "durchschnittlich" Vielleicht kommen Sie beim Familientreffen vorbei. Das lustigere Ende des Spektrums ist jedoch jedermanns Sache — Frauen wie Sarah Silverman, Tina Fey und Ali Wong erinnern uns daran.

"Alle diese großartigen Comedians machen mehr Spaß als 99,9 Prozent aller Männer."

Im Ernst.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject