Die elektrifizierte Zukunft von Volkswagen

vweup

Während sich General Motors wütend auf den Chevy Volt vorbereitet und Nissan seinen Leaf vorbereitet, konzentrieren sich andere Autohersteller weiterhin darauf, Hybridfahrzeuge auf den Markt zu bringen. Ein solches Unternehmen ist Volkswagen. Der verhältnismäßig späte Eintritt von Volkswagen in den Hybridfahrzeugmarkt ist für VW kein schlechtes Zeichen, da das TDIclean-Diesellinieup des Unternehmens zahlreiche Auszeichnungen für umweltfreundliche Autos erhalten hat. Das Unternehmen diversifiziert nun seine Produktpalette im Bereich Kraftstoffeffizienz und kündigte kürzlich Pläne für eine Zukunft mit Elektroautos an.

Noch in diesem Jahr wird VW sein erstes Hybridfahrzeug auf den Markt bringen, wenn der VW Touareg Hybrid in den Handel kommt. Der Touareg Hybrid wurde auf der diesjährigen Geneva Motor vorgestellt und wird mit einem V6-Benzin- und Elektromotor ausgestattet sein, der rund 40 Prozent effizienter sein wird als sein Gegenstück ohne Hybridantrieb.

Der nächste Ausflug von VW in den Hybridmarkt ist die Einführung eines Jetta Hybrid im Jahr 2012. Volkswagen hat mit seinem Jetta TDI, der 2008 das Green Car der Yearaccolades aus dem Green Car Journal für das Fahrzeugmodell 2009 erhielt, große Erfolge erzielt. Das Fahrzeug trat gegen einige harte Konkurrenten an, darunter der gut aufgenommene Ford Fusion Hybrid und der beliebte und sparsame Smart Fortwo.

Sobald VW zwei Hybridfahrzeuge in Produktion hat, plant das Unternehmen den Einstieg in den Vollelektromarkt mit einem neuen Fahrzeug, das 2013 auf den Markt kommen soll. Einzelheiten zu VWs Elektrofahrzeug sind noch nicht bekannt, aber Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender des Managements der Volkswagen AG, sagte, es wäre wahrscheinlich das E-Up! oder Golfblue e-motion, die die elektrifizierte Aufmerksamkeit von VW erregt.

Winterkorn diskutierte die Zukunft von VWs Hybrid- und Elektroautos während eines Rundgangs durch das Electronic Research Laboratory (ERL) des Unternehmens im Silicon Valley.

„In Zukunft wird auch das Herz von Volkswagen mit Strom schlagen, und unsere Ingenieure in Amerika, Europa und Asien legen den Grundstein dafür in der Forschungsallianz. Volkswagen wird der Autohersteller sein, der das für jeden Kunden erreichbare Elektroauto anbietet. “Quelle: Volkswagen

Winterkorn könnte mit seiner letzten Aussage, der Produktion eines Elektrofahrzeugs “für jeden Kunden erreichbar”, etwas zu tun haben. Der Nissan Leaf hat einen UVP von 32.780 US-Dollar, bevor die Steuergutschrift des Bundes gezahlt wird, und GM ist in Bezug auf die Preisgestaltung des Chevy Volt ein Geheimtipp . Schätzungen zufolge wird der Volt-Preis deutlich über 30.000 US-Dollar liegen. Selbst mit einer Steuergutschrift von 7.500 US-Dollar ist ein Auto von 25.000 US-Dollar nicht für jeden Kunden erreichbar. Kommt 2013 ein VW-Elektrofahrzeug unter 20.000 US-Dollar auf die Straßen Amerikas? Man kann nur hoffen.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject