Ford Fusion zum Green Car des Jahres 2013 gekürt

2013FusionHybrid

Die Los Angeles Auto Show (LAAS) ist erst morgen für die Öffentlichkeit zugänglich, aber heute war ein Teil der Ausstellungsfläche mit Autojournalisten besetzt, die auf die Ankündigungen des Green Car Journal zum Grünen Auto des Jahres warteten. Zu den Finalisten für das Green Car des Jahres 2013 gehörten Ford Fusion und C-MAX, der Toyota Prius c, der Dodge Dart Aero und der Mazda CX-5 SkyActiv.

Als sich der Vorhang öffnete, begrüßte ein strahlend blauer 2013er Ford Fusion die Menge und erhielt die Auszeichnung „Grünes Auto des Jahres 2013“.

"Wir fühlen uns sehr geehrt, dass der brandneue Ford Fusion vom Green Car Journal als «Grünes Auto des Jahres» ausgezeichnet wurde," sagte David Mondragon, General Marketing Manager von Ford. "Von EcoBoost bis hin zu Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Angeboten bietet der neue Fusion erstklassigen Kraftstoffverbrauch in einem dynamischen Paket."  Quelle: Ford

Der 2013 Ford Fusion ist in mehreren Antriebssträngen erhältlich, darunter drei herkömmliche Modelle mit Benzin-Verbrennungsmotor sowie eine Hybrid- und Plug-in-Hybridoption.

Fords Hybrid Fusion kann 76 km / h erreichen und wird ausschließlich mit elektrischem Strom und einer Geschwindigkeit von 100 km / h betrieben. Der Ford Fusion Energi, ein Plug-in-Hybridmodell, bietet eine Reichweite von bis zu 32 Kilometern. Es wird erwartet, dass das Plug-in Fusion eine Kraftstoffeffizienz von mehr als 100 Meilen pro Gallone Äquivalent (MPGe) aufweist..

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject