Ford und Toyota entwickeln neues Hybridsystem

hybridsynergydrive

Heute gaben Ford Motor Company und Toyota Motor Corporation ein neues Joint Venture bekannt. Die beiden Unternehmen werden gemeinsam ein neues Hybridsystem entwickeln, das für den Einsatz in leichten Lastkraftwagen mit Hinterradantrieb und Sport Utility Vehicles (SUVs) konzipiert ist. Das zukünftige Hybridsystem wird in Fahrzeugen eingesetzt, die Ende dieses Jahrzehnts auf den Markt kommen.

Vor der heutigen Ankündigung arbeitete jeder Autohersteller an separaten Hybrid-Systemen mit Hinterradantrieb. Die Unternehmen erkannten jedoch, dass sie gemeinsam diese neue Hybridtechnologie früher zum Kunden bringen könnten, als wenn sie weiterhin an separaten Systemen arbeiten würden. Mit dem neuen Vollhybridsystem können leichte Lastkraftwagen und SUV mit Hinterradantrieb eine höhere Kraftstoffeffizienz erzielen.

“Durch die Zusammenarbeit können wir unseren Kunden die bestmöglichen, erschwinglichen und fortschrittlichen Antriebsstränge anbieten, die einen noch geringeren Kraftstoffverbrauch ermöglichen”, sagte Alan Mulally, President und CEO von Ford. “Dies ist die Art von Zusammenarbeit, die erforderlich ist, um die großen globalen Herausforderungen der Energieunabhängigkeit und der ökologischen Nachhaltigkeit zu bewältigen.” Quelle: Toyota

Obwohl die Technologie in einer kollaborativen Umgebung entwickelt wird, wird jeder Autohersteller die neuen Hybridsysteme separat implementieren. Diese separate Implementierung ermöglicht es den Autoherstellern, das System für jede einzelne Automobilplattform individuell anzupassen.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject