Reduzierung der Fahremissionen im Urlaub (und der Schuld)

main_prius_1123

Wie die jährliche Wanderung von Lachsen vom Meer zu ihren Süßwassergeburtsorten signalisieren die Winterferien die Reise der Menschen zurück zum Gehöft. Nach Angaben des Bureau of Transportation Statistics nimmt die Anzahl der Langstreckenfahrten von Amerikanern zu Weihnachten um 23 Prozent zu, und 91 Prozent dieser Fahrten werden mit dem Auto unternommen. TheUnion of Concerned Scientists gibt an, dass Autofahrten für ein Viertel der Kohlendioxidemissionen des Landes verantwortlich sind. Da der Zorn des Planeten jedoch nichts im Vergleich zu der Schwiegermutter ist, die ihre Brut im Urlaub nicht sieht, hier einige Tipps für die Begrünung Ihrer Wintermigration.

1)Kaufen Sie CO2-Ausgleiche, um Ihr Auto auszugleichen (und geben Sie sie dem Verwandten, den Sie besuchen!). Wir haben Carbon Offsets für Flugreisen in einem früheren Blog behandelt, aber diese Unternehmen verkaufen auch Carbon Offsets für Autoreisen.

2)Ermitteln Sie vor der Fahrt Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck und den Ihrer bevorstehenden Autofahrt. Die EPA verfügt über diese Berechnung der persönlichen Emissionen, aus der hervorgeht, wie viel Kohlenstoff Sie emittieren, aufgeschlüsselt nach Kategorien (Müll, Elektrizität, Öl usw.). Anhand dieser Informationen können Sie bestimmen, wo Sie in Ihrem Leben die Kohlendioxidemissionen senken können, sei es durch Recycling von Müll oder Reduzierung des Stromverbrauchs, um die zusätzlichen Kilometer auszugleichen, die Sie zu Familienfeiern fahren.

3)Pflegen Sie Ihr Auto. Durch die grundlegende Wartung des Fahrzeugs können Sie unabhängig von der Art Ihres Fahrzeugs den Kraftstoffverbrauch senken. Die Abteilung für Energie ist der Ansicht, dass ein sauberer Luftfilter den Kraftstoffverbrauch um 10% senkt. Aufgepumpte Reifen verbessern die Wirtschaftlichkeit um drei Prozent und ein gut abgestimmter Motor erhöht die Wirtschaftlichkeit um vier Prozent.

4)Fahren Sie harmonisch. TheDOEcautions that "aggressives Fahren," Durch schnelles Beschleunigen und Abbremsen können Sie den Kraftstoffverbrauch um 33 Prozent senken. Die Einhaltung des Tempolimits und die Geduld mit den Verkehrsbedingungen kommen dem Planeten und Ihrem Blutdruck zugute.

5)Werfen Sie das Übergepäck in den Kofferraum und auf das Dach. Für jede 100 Pfund, die Ihr Auto befördert, verlieren Sie zwei Prozent Ihrer Benzinkilometer. Ein weiterer Grund, die Geschenke dieses Jahr auf den Prüfstand zu stellen! Schließlich ist Zusammengehörigkeit das, worauf es wirklich ankommt … ja?

6)Verwenden Sie Overdrive-Ausrüstung und Tempomat, falls vorhanden. Wenn nicht, halten Sie einen gleichmäßigen Druck auf das Gaspedal. TheAlliance to Save EnergySagt, dass Overdrive die Motordrehzahl verringert und die Geschwindigkeitsregelung die Kraftstoffeffizienz durch Beibehalten einer konstanten Geschwindigkeit erhöht.

Weitere Tipps finden Sie auf den oben genannten Websites plusEcoDrivingUSA.

Schöne Ferien und schöne Trails!

Copyright Environ Press 2008

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject