Während der Rest von uns Tomaten pflegt, legen die Weihnachtssternzüchter einen hohen Gang ein

Weihnachtsstern Anlage bereit für die Feiertage

Mitten im Sommer, wenn die Gemüseanbaugebiete im Hinterhof ihre Produktionsspitze erreichen, sind die Hausgärtner möglicherweise überrascht, dass es auch eine Hauptzeit für den Anbau von Weihnachtssternen ist.

Zwischen dem 15. Juni und dem 1. August kommen praktisch alle Weihnachtssterne, die als Mittelstücke für Feiertagsdekorationen dienen, leise in den Vereinigten Staaten an, und zwar als unbewurzelte Triebspitzen von Mutterpflanzen aus El Salvador, Guatemala und Mexiko. Diese Stecklinge, die hauptsächlich von Vertragsbauern für große amerikanische Gartenbaubetriebe angebaut werden, machen 95 Prozent oder mehr der in Nordamerika jährlich verkauften Weihnachtssterne aus, so Jim Kennedy, Verkaufsleiter von Selecta North America, einer der führenden Züchtungen und Vermehrungsunternehmen für vegetativ vermehrte Zierpflanzen weltweit.

«Jede Sendung kann Hunderttausende oder sogar eine Million oder mehr Tipps für unbemannte Schüsse gleichzeitig enthalten», sagte Hector Romero, ein Zollmakler in Atlanta. Die Ankunft der Pflänzchen in den USA bleibt praktisch unbemerkt, mit Ausnahme der Zollbeamten an den beiden Ankunftsorten Miami International Airport und Atlanta Hartsfield Jackson International Airport sowie der gewerblichen Gartenbauindustrie. Die Sprossspitzen müssen ohne Wurzeln versandt werden, um die USDA-Vorschriften zu erfüllen und die Möglichkeit der Einschleppung von Schädlingen oder Krankheiten in importiertes Pflanzenmaterial zu begrenzen.

Sobald die Pflänzchen den Zoll geklärt haben, werden sie an kommerzielle Gewächshausbauern in den Vereinigten Staaten und in Kanada geliefert. Wenn sie in den kommerziellen Gewächshäusern ankommen, werden die Erzeuger etwa 120 Tage brauchen, um sie für die Feiertage in eine marktfähige Größe zu bringen, sagte Kennedy.

Christmas Glory Weihnachtsstern

Die Pflanzen auf den Bänken enthalten jeden Sommer neue Sorten, die im vergangenen Herbst bei den jährlichen nordamerikanischen Poinsettia Trials ausgewählt wurden. Die Versuche, die im vergangenen Jahr an drei Standorten in verschiedenen Landesteilen durchgeführt wurden, feierten ihr 20-jähriges Bestehen. Was die Frage aufwirft, welche neuen Sorten aus Mittelamerika kommen, die heißen Neuheiten, die Sie in dieser Weihnachtszeit in Gärtnereien und Geschäften sehen werden?

Die umfassendste Liste, so John Dole, Professor für Gartenbauwissenschaften an der North Carolina State University und einer der Koordinatoren für die Versuche, befindet sich in einem Artikel, den er für Greenhouse Product News mitverfasst hat. Traditionalisten, die Rot bevorzugen und diejenigen, die etwas Ungewöhnliches mögen, werden die meisten Möglichkeiten haben.

Unter den Rottönen auf der Liste befindet sich eines mit der Bezeichnung „Solar“, das eine unverwechselbare Blattform aufweist. Hüllblätter von Weihnachtssternen, bei denen es sich eher um die bunten Blätter als um die Blüten handelt, die Weihnachtssterne so attraktiv machen, kommen in der Regel zu einem Punkt. «Solar» wurde jedoch gezüchtet, um ein Deckblatt in der Form eines Eichenblattes zu erhalten. Wer intensive Farben mag, sollte sich für „Bravo Bright Red“ begeistern. Der Name leitet sich von einer besonders hellen Farbe ab, die einen Orangeton und eine kräftige Wuchsform aufweist. Ein weiteres neues Rot, das für die Gewohnheit des Wachstums gezüchtet wurde, ist „Prima Red“. Erzeuger und Verbraucher sollten gleichermaßen mit seiner charakteristischen runden Form zufrieden sein, die die Möglichkeit von Schäden in der Schifffahrt verringern sollte, um sicherzustellen, dass es in einwandfreiem Zustand zu den Häusern der Verbraucher gelangt.

Weihnachtsschönheits-Nostalgiepoinsettia

Für diejenigen, die die Saison mit etwas Außergewöhnlichem aufpeppen möchten, gibt es viele neue Neuheiten zur Auswahl. Unter diesen Sorten merkt Dole an, dass, wenn eine von ihnen, „Christmas Beauty Nostalgia“ (oben), eine Hortensie war, die Farbe ihrer Hochblätter als antikes Rosa bezeichnet würde. Wenn die Hochblätter jung sind, sind sie ein dunkles Rosa. Mit zunehmendem Alter der Pflanze färben sich die Tragblätter hellrosa mit grünen Rändern. Andere Neuheiten sind Hochblätter mit rosaroten Flecken (‘Early Twilight’), rosa Flecken auf roten Hochblättern (‘Jubilee Jingle Bells’ und ‘Premier Jingle Bells’) und cremig-gelb-rosa Hochblätter mit rosaroten Flecken und Spritzern (‘Viking Cinnamon’). ).

Premimum White 2012 Weihnachtsstern

Wenn eine weiße Sorte Ihre bevorzugte Farbe ist, werden Sie von der neuen Auswahl für 2013 nicht enttäuscht sein. ‘Glace’ hatte die hellsten weißen Deckblätter beim Versuch, aber sie reift spät in der Saison und ist möglicherweise nicht in Mittel- und Nordeuropa erhältlich Zustände. «Jubilee White» wird cremeweiße Hochblätter haben und «Premium White 2012» (siehe Abbildung oben) wird das zusätzliche Flair einer kleinen grünen Ader in seinen weißen Hochblättern haben.

Während der Versuche wurde nur eine rosafarbene Sorte ausgewählt. Das ist «Premier Pink», das mittelrosa Hochblätter und dunklere, rosa, junge Hochblätter aufweist.

Neben der Auswahl neuer Sorten auf der Basis neuer Farben oder einer längeren Haltbarkeit wählen Züchter und Züchter auch neue Sorten auf der Basis von Produktionsvorteilen, z. B. Sorten, die weniger Treibhauswärme benötigen, so Kennedy. Zusätzlich zu den jährlichen Herbstversuchen, die an Universitäten durchgeführt werden, werden die Erzeuger ihre eigenen Versuche durchführen, um festzustellen, was in ihrer Region gut ist, fügte er hinzu.

Da einige Sorten in wärmeren Gegenden des Landes besser abschneiden und andere in kälteren Klimazonen besser abschneiden, ist möglicherweise nicht jede neue Sorte aus den Versuchen in jeder Region erhältlich. Unabhängig davon, wo Sie leben, sind einige dieser neuen Sorten sowie Ihre alten Favoriten in Lebensmittelgeschäften, Läden, Kindergärten und an anderen Orten erhältlich. Sie werden in den meisten Märkten spätestens kurz nach Halloween auftauchen. Je nachdem, wo Sie wohnen, ist es an der Zeit, dass Tomaten, Kürbis und Bohnen zu Ende gehen und Sie sich der Weihnachtszeit widmen.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject