Warum sollten wir Laubbläser graben

Eine Person bläst Blätter mit einem Laubbläser

Ah, Herbst. Die frische kühle Luft — VROOM! — passt nur zur Schönheit des — VROOM! — fallende Blätter …

Ach, vergiss es.

Würden Sie bitte, bitte, bitte schalten Sie das Laubgebläse aus?

Laubbläser schaden mehr als nützen

Fallende Blätter sind wunderschön, aber für manche muss man sie einfach reinigen, und das geht am einfachsten mit einem Laubbläser. Riesige, gerichtete Windstöße blasen die Blätter aus dem Weg. Keine Notwendigkeit, diese Blätter einzusacken, zu mulchen oder — Gott verbiete es — zu harken.

Wie bei allen Dingen entstehen jedoch Kosten für diese Bequemlichkeit, und hier sind nur einige davon:

1. Laubbläser können schlecht für die Luft sein.Edmunds.com führte einen Vergleich zwischen zwei Laubbläsern — dem Ryobi 4-Takt-Laubbläser und dem Echo 2-Takt-Laubbläser — und zwei verschiedenen Fahrzeugen durch, einem 2011 Ford F-150 SVT Raptor Truck und einem 2011 Fiat 500. Sie würden denken es wäre eine einfache Vermutung, was gewinnen würde, oder? Überall stießen die Laubbläser mehr schädliche Partikel in die Luft aus als die Fahrzeuge.

"Um mit diesem Zweitakt-Laubbläser die Kohlenwasserstoffemissionen von etwa einer halben Stunde Gartenarbeit auszugleichen, müsste man einen Raptor über eine Distanz von 6 km fahren," Edmunds.com schreibt, "oder die Entfernung von Nordtexas nach Anchorage, Alaska."

Ein Mann bläst Blätter mit einem Laubbläser in einem Park

Selbst nach einem Kaltstart, an dem Fahrzeuge häufig den größten Teil ihrer Emissionen abgeben, haben die Laubbläser im Leerlauf mehr Kohlendioxid und Kohlenwasserstoffe emittiert als die Fahrzeuge. Der Artikel kommt zu dem Schluss, dass es wahrscheinlich besser für die Luft und Sie ist, Blätter mit Ihrem Kleintransporter zu blasen, als mit einem normalen Laubbläser.

Darüber hinaus können viele Laubbläser eine Windgeschwindigkeit von mehr als 300 km / h erreichen, und sie können auch Schadstoffe und Schadstoffe aus dem Boden aufwirbeln und sie zurück in die Luft zirkulieren lassen.

2. Laubbläser können für jedermanns Ohren schädlich sein.Abgesehen von ihrer Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit ist das andere, wofür Laubbläser einen Ruf haben, laut zu sein. Wirklich zu laut. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten überwachen Laubbläser mit einer Lautstärke von etwa 90 Dezibel, und etwa zwei Stunden Lärm können Ihr Gehör schädigen.

Das Geräusch kann aber auch die Umgebung des Benutzers des Gebläses irritieren und stören. Der Dezibelpegel wird möglicherweise verringert, wenn sich der Ton ausbreitet. Er kann jedoch trotzdem Schaden anrichten, wenn das Geräusch länger anhält. Selbst in 800 Fuß Entfernung kann der Dezibelpegel in den 50er Jahren liegen, berichtet die Washington Post, und ein Dezibelpegel bei oder über 65 kann nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit haben, einschließlich eines Anstiegs des Blutdrucks und der Herzfrequenz.

Die Lärmbelästigung eines Laubbläsers kann auch für die Nachbarn störend sein, sei es für eine Schule, ein Büro oder ein Heim, in dem Nachtschichten betrieben werden, für Babys oder für Leute, die von zu Hause aus arbeiten.

Müssen Sie diese Blätter überhaupt entfernen??

Eine Person mulcht Blätter mit ihrem Rasenmäher

Zunehmend gibt es bessere Laubbläser, die nicht so laut sind oder Benzin verbrauchen. Strom- und batteriebetriebene Gebläse sind in der Regel genauso schnell einsatzbereit wie benzinbetriebene Gebläse. Sie sind daher eine gute Alternative, wenn Sie immer noch an dem Konzept des Ausblasens interessiert sind. Natürlich können diese Geräte lange Verlängerungskabel oder häufiges Laden erfordern, insbesondere wenn ein Rasen groß ist.

Alternativ können Sie Ihre Blätter mit einem Mäher mulchen. Das Schneiden der Blätter in kleine Stücke kann Ihrem Garten helfen, Unkraut abzuwehren. Sie können die Blätter auch im Auffangbehälter Ihres Mähers sammeln. Gasbetriebene Mäher sind jedoch nicht viel umweltfreundlicher als gasbetriebene Laubbläser. So bleibt die Option eines Elektromähers, der ein Kabel oder einen Akku benötigt.

Ein blauer Rechen gegen herbstliche Blätter

Natürlich könnten Sie — wenn Sie körperlich in der Lage sind — einfach Ihre Blätter harken.

Der Horror.

Die Verwendung eines Rechen ist etwas aufwändiger, aber Sie müssen auch nicht jedes einzelne Blatt von Ihrem Rasen entfernen. Ja, eine schwere Blattschicht, die über den Winter unbeaufsichtigt bleibt, kann Ihren Rasen schädigen, einschließlich Schneeschimmel und brauner Flecken. Wenn Sie jedes Blatt haben möchten, interessiert Sie die Ästhetik vielleicht mehr als alles andere. Und das ist in Ordnung, aber Lärm kann auch ein Aspekt der Ästhetik sein, und ein lauter Laubbläser hat morgens oder zu jeder Tageszeit nichts Schönes an sich.

VROOM!

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject