7 Designer-Hacks, mit denen Sie Ihr Budget schonen können

Umrahmt von Händen stellt sich eine Person Küchenpläne als Realität vor

Renovieren Sie Ihre Küche, Ihr Badezimmer oder Ihr Esszimmer? Sie möchten Ihr Space-Magazin bereit machen, ohne eine zweite Hypothek aufzunehmen, aber dafür benötigen Sie einen Experten-Input. Wir haben mit Hope Kauffman, einer Innenarchitektin in Chicago, über ein paar Tipps und Tricks gesprochen, die sie mit Kunden teilt, die mit kleinem Budget dekorieren oder renovieren.

1. Polstern Sie die Möbel Ihrer Großmutter neu

"Das Tolle an älteren Möbeln," erklärt Kauffman, "ist, dass die Qualität so viel besser ist als alles, was Sie jetzt für ein Budget kaufen können." Sie kaufte kürzlich zwei Stühle bei einem Nachlassverkauf und ließ sie neu beziehen. "Der Schlüssel liegt darin, kühne, helle und farbenfrohe Muster zu wählen, um ihm einen modernen Look zu verleihen."

2. Anstatt etwas herauszureißen, versuchen Sie, mit dem zu arbeiten, was Sie haben

Viele ältere Häuser haben originale Zierleisten oder Wand-zu-Wand-Wandverkleidungen. Manchmal kann nur das Malen mit Weiß das Aussehen komplett verändern und Ihr Haus von den neuen auf dem Markt befindlichen trennen. "Diese Detailgenauigkeit kann man mit einfachen alten Trockenbauten nicht erreichen," sagt Kauffman. "Es kann wirklich etwas Besonderes sein."

3. Ersetzen Sie niemals Holzböden

Häufig sind die Holzböden, die Sie in Ihrem Haus finden, nicht mehr zu retten. "Wenn Sie es abschleifen und nacharbeiten, kann Ihr Haus fantastisch aussehen," sagt Kauffman. Wenn es um den Wiederverkauf geht, kann Hartholzboden der entscheidende Faktor sein, da er für viele Käufer höchste Priorität hat.

4. Je schwerer, desto besser (mit Wasserhähnen jedenfalls)

Suchen Sie nach Wasserhähnen mit massiver Messingkonstruktion und Keramikkartuschen (anstelle von Kunststoff). Viele Markenarmaturen haben diese, aber sie haben einen ernsthaften Preis. Es gibt einige Online-Shops, deren Hausmarke möglicherweise unbekannt ist, die diese Komponenten jedoch zu einem Bruchteil der Kosten anbieten. "Wenn Sie die Wasserhähne in Ihrem Badezimmer oder in Ihrer Küche ersetzen, können Sie buchstäblich Tausende von Dollar sparen," drängt Kauffman. Die Wasserhähne in Ihrem Badezimmer fühlen sich teuer an und es kann Ihr kleines Geheimnis sein. Zwei Websites zum Ausprobieren: Signature HardwareandVintage Tub and Bath.

5. Manchmal ist auch einfacher besser

Manchmal ist weniger mehr, sagt Kauffman. "Einfache weiße U-Bahn-Fliesen in einem großen Laden können wirklich billig sein," erklärt Kauffman. "Wenn Sie das mit einem schwarzen oder grauen Fugenmörtel kombinieren, der sich gerade in der Realität befindet, können Sie einen Designer dazu bringen, nach einem Bruchteil der Designkosten Ausschau zu halten."

6. Kaufen Sie restliche Granitstücke

Wenn es um Ihren Granit oder Marmor geht, vor allem in Ihrem Badezimmer oder auf einer Insel, wo ein kleines Stück ausreicht, fragen Sie Ihre Granitbewohner, ob sie Reststücke haben, die Sie kaufen können. In der Regel sind diese Teile von größeren Arbeiten übrig geblieben, aber zu klein, um für eine ganze Küche verwendet zu werden. Sie zahlen sehr wenig, normalerweise nur für die Herstellungskosten.

7. Fragen Sie nach einem Rabatt für Ihre Geräte

Wenn Sie mehr als ein Gerät kaufen, und insbesondere wenn Sie eine ganze Küche kaufen, fragen Sie auf jeden Fall nach einem Bündelrabatt. Viele Orte können es tun, aber sie werden es Ihnen nur anbieten, wenn Sie danach fragen. "Überprüfen Sie auch, ob Sie oder der Arbeitsplatz Ihres Ehepartners ein Mitarbeiterrabattprogramm bei einem der großen Gerätehersteller abgeschlossen haben," berät Kauffman.

Endeffekt? Renovieren oder Renovieren muss nicht die Bank sprengen. Ein wenig Kreativität und Einfallsreichtum können viel bewirken.

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject