Was ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, eine Toilette so umzubauen, dass sie Wasser spart?

Hey Sandy,

Eine gute Frage, da mir über eine Million Dinge einfallen, für die ich mein hart verdientes Geld lieber ausgeben würde als für einen glänzenden neuen Porzellanthron. Ich bin jedoch froh zu hören, dass Sie später Ihre älteren, wasserfressenden Toiletten durch hocheffiziente Modelle ersetzen wollen, da Standardtoiletten die Nummer eins für den häuslichen Wasserverbrauch sind, unabhängig davon, welche Nummer Sie haben spült runter.

Da Sie auf der Suche nach einer günstigen und einfachen temporären Lösung sind, ist meine erste Empfehlung ein modernes Update des alten Tricks “Brick-in-the-Tank”. Obwohl das Einfüllen einer Plastik-Limo-Flasche in den Toilettentank den Anschein haben magauchMacGyver lernt Martha Stewart kennen und kann Ihnen dabei helfen, im Ballpark mehr als 10 Gallonen Wasser pro Tag zu sparen. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine alte 1-Liter-Plastikflasche mit Soda oder Wasser in die Hände zu bekommen, die Etiketten abzunehmen, sie teilweise mit Sand, Marmor oder Kieselsteinen zu füllen, um sie zu beschweren, und den Rest mit Wasser zu füllen. Platzieren Sie die Flasche in Ihrem Toilettentank nicht in der Nähe von beweglichen Teilen. Dadurch wird das Wasser im Tank effektiv verdrängt. Die Wassereinsparungen durch den Trick mit der Flasche im Tank sind nicht so bedeutend wie das Ersetzen Ihrer Toiletten. Da Sie jedoch einige echte Dinosaurier in Ihrem Haus zu haben scheinen, hilft jede kleine Aktion, die Sie ausführen können.

Wenn Sie lieber ein paar Euro in ein Gerät investieren möchten, das ähnliche Aufgaben ausführt, probieren Sie dasToilet Tummy aus. Obwohl es den gleichen Namen hat wie das Gefühl, das ich nach dem Verzehr billiger mexikanischer Gerichte verspüre, ist dieses Gerät einfach zu installieren und wartungsfrei. Füllen Sie einfach den Toilettenbauch – es ist eine Plastiktüte, die im Wesentlichen wie eine Wärmflasche aussieht – mit Wasser und hängen Sie es von der Innenseite Ihres Toilettentanks ab. Wenn Sie eine verwenden, sparen Sie pro Spülung etwa 80 Unzen Wasser. Oder versuchen Sie es mit zwei, um die Ergebnisse zu verdoppeln. Die WC-Tankbank ist auch eine ähnliche Option zum Verdrängen von Wasser.

Da die Toiletten in Ihrem Haus alt und undicht sind, sollten Sie sich in den Tanks umsehen, um festzustellen, ob die Klappen – die Gummidoodads, die das Wasser im Tank versiegeln – in gutem Zustand sind. Ich empfehle, einen Adye-Test durchzuführen, um zu prüfen, ob sie zum Schnupfen bereit sind. Obwohl Klappen für eine jahrelange Lebensdauer ausgelegt sind, können Abnutzungserscheinungen und die Verwendung chemischer Reinigungsmittel die Lebensdauer verkürzen und die Wirksamkeit beeinträchtigen. Ersatzklappen sind billig und das Austauschen einer alten gegen eine neue ist ein relativ einfacher Vorgang. Auf Toiletflapper.org (ja, das ist eine echte Website) finden Sie Einzelheiten dazu.

Es gibt andere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, Sandy, um Ihre Kommode konservativer zu gestalten, ohne teure Umbauten oder vollständige Ersetzungen. Die grundlegendste ist die Einhaltung der Regel „Mildes Gelb“. In diesem Fall würde ich mit Vorsicht vorgehen … ein ehemaliger Mitbewohner hat mich ein Leben lang traumatisiert, indem er diesen Satz auf die Spitze getrieben hat. Für eine schnelle Lösung, bei der es sich nicht um einen Klempner, eine Tonne Bargeld oder irgendeine Art von Milde handelt, würde ich jedoch mit den oben beschriebenen Schritten beginnen. Achten Sie beim Austausch Ihrer Toiletten auf das EPA-gesponserte WaterSenselabel, das garantiert, dass das betreffende Modell 20 Prozent weniger Wasser verbraucht als die aktuellen Bundesstandards. Stellen Sie sich WaterSense als den Energy Star von Johns vor. Viel Spaß beim Spülen.

– Matt

Hast du eine Frage?Besuchen Sie unserBeratungsarchiveum zu sehen, ob Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Siehe auch:

• Nachhaltige Tipps und Ideen für die Toilette

Like this post? Please share to your friends:
AskMeProject