Willkommen im Herbst und gemütlich mit Soja- und Bienenwachskerzen

uxbridgecandle

Sobald das Wetter abkühlt und die ersten Blätter an meinen Fenstern vorbeiziehen, sammle ich meine Kerzen und zünde sie an. Manchmal bringe ich sie während der grauen Tage zum Laufen, während ich zu Hause arbeite, aber vor allem abends fühlt sich ein Raum nicht gemütlicher an als ein paar Kerzen, die herumliegen (oder je nach Raum in Gruppen angeordnet sind)..

Zu Beginn meiner Karriere als Umweltreporter erfuhr ich, wie viel giftiger die Raumluft war als die Außenluft (nach Schätzungen der US-Umweltbehörde (EPA) sogar in Städten durchschnittlich 25-mal schlechter). Neben dem Entgasen von Farbe, herkömmlichen Reinigungsmitteln und Möbelklebstoffen sind Duftprodukte, einschließlich Kerzen, ein Faktor für eine schlechte Raumluftqualität. Nahezu alles, was einen Geruch abgibt, von trockenen Laken und Parfums bis hin zu herkömmlichen Kerzen und Raumerfrischungsmitteln, enthält Duftstoffe, die in der Regel giftige chemische Cocktails sind (Unternehmen müssen nicht genau angeben, was in ihren Duftmischungen enthalten ist, aber viele davon enthalten Phalate) bekannte Hormonstörer und VOC — oder flüchtige organische Verbindungen, die zu Atembeschwerden führen und für Asthmatiker besonders schwer sind). Einige Kerzen, insbesondere solche von außerhalb der USA, können Dochte mit Metallzentrierung aufweisen, die vermieden werden sollten (einige davon basieren auf Blei; Blei ist ein Haupttoxin, insbesondere für Kinder)..

Aber natürliche, chemikalienfreie Optionen gibt es zuhauf. Alle Kerzen hier werden aus Soja oder Bienenwachs hergestellt, das nicht nur länger brennt als auf Erdölbasis, sondern auch aus nachwachsenden Rohstoffen — nicht aus fossilen Brennstoffen. Bienenwachskerzen riechen von Natur aus nach Honig, während Soja einen neutralen Geruch hat.

Blissomas Aromatherapiekerzen kommen in Duftkombinationen vor, die ich noch nie zuvor gesehen habe, und sie sind magisch lecker. Derzeit habe ich Harmony (Geranie, österreichische Weißtanne, Davana und weitere Öle) und Delight (Kardamom, Muskatnuss, schwarzer Pfeffer, Balsam Peru und Zeder) gebrannt. Beide sind einzigartige Düfte, die in einem solchen Genie vermischt sind So überraschen sie mich jedes Mal, wenn ich sie anzünde. Sie werden in Aluminiumdosen geliefert (ideal für Reisen; ich nehme normalerweise eine Kerze mit, wenn ich in Hotels bleibe, um ein bisschen Zuhause zu haben), die leicht recycelt werden können. Diese von Hand gefertigten Sojabohnenölkerzen bestehen zu 100 Prozent aus Dochten aus Baumwolle ohne Metallkern. Sie werden ohne Farbstoffe oder geruchshemmende Chemikalien und mit ätherischen Ölen hergestellt — keine billigen Öle, die gleich riechen.

Die Kerzen von Sheer Soy sind elegant und schmecken köstlich. Es gibt viele Düfte zur Auswahl — ich habe die Gardenie in letzter Zeit sehr genossen. Es erinnert mich an meine Oma, die die Blumen liebte, und es ist ein wahrer, reicher Geruch. Während ich den sauberen, blumigen Duft liebe, versuche ich gerne eine der «Cafe» -Mischungen, die Mischungen aus Zimt, Kaffee, Sahne und Kürbis sind. Diese Kerzen halten über 70 Stunden und der Glasbehälter kann dann gewaschen und als Saftglas verwendet oder recycelt werden.

Anna Sova stellt die farbenfrohste Bio-Bettwäsche her, aber sie stellt auch die wunderschönen Kerzen aus Bienenwachs und ätherischem Öl in silbrigen Glasvotivhaltern her, die wiederverwendet werden müssen. Ich liebe den Jaipur-Duft, eine Mischung aus Zitronengras und Ingwer, die frisch und erhebend ist (ideal für einen Boost nach dem Mittagessen, wenn ich etwas Energie brauche).

Der Scandle ist eine geniale Erfindung. Es ist nicht nur eine reisegrosse Kerze in einer recycelbaren Aluminiumdose, sondern sie wurde so formuliert, dass sie ein wenig geschmolzen wird (was natürlich auftritt, wenn sie angezündet wird — sie erwärmt sich um zwei Grad wärmer als die Körpertemperatur) und wirkt als Massageöl. So duftet Ihr Zimmer nach Lavendel, Salbei und Zitrusfrüchten oder nach Feigen und braunem Zucker, und Sie werden es auch sein. Natürliche Öle werden mit Soja in einer geheimen Formel gemischt, um den Skandal zu erzeugen — ich bin gespannt, was sie sind, aber die Firma versichert uns, dass sie völlig natürlich sind — und nachdem ich das Öl mehrmals verwendet habe, hatte ich den Eindruck, dass es auch so war . (Offenbar ist die Kombination von Ölen zum Patent angemeldet).

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
AskMeProject